Impressionen aus der Öffentlichkeitsarbeit 2021



Januar 2021



Workshop Gütezeichen - Gartenbau in Schleswig Holstein

HORTIVISION TRENDS 2021 (Redaktioneller Beitrag)

Projekt Appelbarg (Homepage - www.gartenbotschafter.info

# Werbung -  Projekt: "Rosige Momente in Szene gesetzt"

ABSAGE: Garten- und Kunsthandwerkermarkt - Künstler.

Garten. Kunst - Stiftung Kunststätte Johann und Jutta Bossard


Februar 2021


# Werbung -  PK - Agentur für Kommunikation GmbH (Digitale Launch-Pressekonferenz) Gartenbotschafter John Langley  - Thema: "Gärtnern beginnt im Kopf und endet oft im Rücken"



# Werbung -  Fotoproduktion "in Namen der Rose" mit Anke Schlumbom und dem Decoteam John&Petra

Workshop - Gütezeichen in Schleswig Holstein (Video Konferenz)

ABSAGE - Landfrauen Börde Lamsedt

Öffentlichkeitsarbeit als Moderator und Botschafter der Loki Schmidt Stiftung (Hamburg)



"Gärtnern macht wirklich glücklich" - Wo? Auf dem Appelbarg von Petra Schweim & John Langley - "Gärtnern macht glücklich" Artikel für die Homepage von Petra Pelz -  Landschaftsarchitektin

stadtgespräch - shz das medienhaus - John Langley - Ein Gartenbotschafter aus Überzeugung - Im Einklang mit der Natur - Garten macht glücklich, oder?



März 2021


# Werbung -  Fotoproduktion "in Namen der Rose" vor dem Reinbeker Schloss - 16. Jahrhundert im Stil der niederländischen Renaissance



ABSAGE - LandFrauenverein Oldendorf

ABSAGE - LandFrauen Krempermarsch

Produktion Podcast - Grundeigentümer-Verband Hamburg von 1832 e.V. - "Gärtnern - was jetzt zu tun ist" und "Urban Gardening - unsere Städte werden grüner"

Podcast-Aufnahme - Tonstudio von Florian Hansmann - QUAINTIX digitale Medien

Monatsmagazin "Stadtgespräch" - "Gärtnern beginnt im Kopf und endet oft im Rücken"

Mitarbeit am Projekt Gütezeichen S.H.

Projektbetreuung  / Öffentlichkeitsarbeit Gärtnerei F. Tischler in Gelting / Ostsee

# Werbung -  Kooperation mit Blumen - Interfleur Floristik & Wohnaccessoires - Jochen Tirre - in Ottersberg

# Werbung -  Foto - Rosen - Braut - Location in Bockel, Produktion: Jochen Tirre & Team


April 2021


ABSAGE: Gärtnerei Rulfs - "buddeln" mit Sommerbotanik 21 -

Podcast - Gartenarbeit? Was jetzt zu tun und besser zu lassen ist!

GVH - Grundgedanken Podcastfolge mit Ulf Schelenz, GF des Grundeigentümer-Verbandes Hamburg, und der Journalistin Anette Bethune. 

Projekt: #Appelbarg - Brunnentechnik

Vorbereitung Zoom Podiumsdiskussion - Langer Tag der StadtNatur

Pressetermin: Gütezeichen SH für Zierpflanzen aus der Region

Gütezeichen - Verleihung - Geprüfte Gartenbaubetriebe  in Schleswig Holstein

# Werbung -  GARTENLUST - Aktiv Gärtnern bis ins hohe Alter - Agentur für Kommunikation GmbH (Digitale



"im Norden aufgewachsen". - Sommerlich bepflanzte Weidenkörbe im Namen der Teilnehmer*innen der Saisoneröffnung Schleswig-Holstein Beet- und Balkonpflanzen an die Seniorenresidenz Landhaus Tendsfeld und an das Erwin-Wengel-Haus in Trappenkamp durch Garten- und Sommerblumenbotschafter*innen Ulrike Bull (Gärtnerei Bull, Gönnebek) und John Langley bei sonnigem Wetter und blauen Himmel an strahlende Gesichter überreicht. Fotos: Petra Schweim


Mai 2021


Auftaktveranstaltung „Hamburg blüht auf“ - "Bücherhallen Hamburg" und der "Lange Tag der StadtNatur" - Zoom-Konferenz für Naturfreund*innen.

Bücherhallen Hamburg und der Lange Tag der StadtNatur Hamburg zu „Hamburg blüht auf!“ -

Zoom-Konferenz für Naturfreund*innen



Cloppenburg blüht auf - Sommergärten in Cloppenburg 2021 vom 22.05. - 12.09.2021 in der Innenstadt. Veranstalter: CM Cloppenburg Marketing GmbH und Stadt Cloppenburg

ABSAGE - Lions Vortrag / Harburg




Juni 2021


Neue Apotheken Illustrierte - Ausgabe 15. 06. 2021 - Tipps für Senioren "Mehr Komfort beim Gärtnern"

Toll, dass ich in der aktuellen Ausgabe „NEUE APOTHEKEN ILLUSTRIERTE“ mit dem Beitrag „Entspannt im Garten“ veröffentlicht wurde. Danke dafür! Fotos: Petra Schweim - vor der Schwan-Apotheke in Husum


Kleines Rosenfest - Museum im Marstall in Winsen (Luhe)

Dorotheas Rosenmarkt“ - vor der Kulisse des Winsener Schlosses und auf dem Boden der alten Schlossgärten wird der regional bekannteste Rosenzüchter Jan D. Janßen aus den Vierlanden seine große Rosenvielfalt präsentieren. Mit dabei ist seine Strauchrose 'Herzogin Dorothea'. John Langley sagt: „Philosophen sehen unsere Gärten als Spiegelbilder der Seele. Als natürliche Erlebnisräume zur Entschleunigung verstehen Trendforscher das blühende Refugium. www.museum-im-marstall.de


Das Wetter war rosig, Winsen Luhe hat so was von geblüht, dafür waren Rosengärtner- und Züchter Jan D. Janßen aus Vierlanden verantwortlich. Der Treffpunkt auf dem Schlossplatz vor dem Museum im Marstall gehörte an diesem Sonntag - dank der Initiative von Giesela & Prof. Rolf Wiese - mit Abstand ein ganz besonderer kommunikativer, informativer Moment mit und rund um die Königin der Blumen. Nicht nur vor der eindrucksvollen Kulisse des Winsener Schlosses, sondern auch vor Ort war 'Herzogin Dorothea', sie eröffnete den "Kleinen Rosenmarkt". Diese "adlige" samtig leuchtend rot blühende und bienenfreundliche Strauchrose 'Herzogin Dorothea' ist ein geeigneter Landeplatz für Biene Maya und ihre wilden Geschwister. Mit im Team waren die Ela Merz (Floristin, Gärtnerin), Tammo Hinrichs (Museumspädagoge) und das Botschafterteam Petra Schweim&John Langley
Fotos: Petra Schweim

Foto: Tammo Hinrichs - BU: Petra Schweim, John Langley, Ela Merz, Jan D. Janßen, Giesela Wiese, Prof. Rolf Wiese
Foto: Tammo Hinrichs - BU: Petra Schweim, John Langley, Ela Merz, Jan D. Janßen, Giesela Wiese, Prof. Rolf Wiese

pta FORUM - Mehr Gelassenheit - Gärtnern erdet: Auf dem Boden der Tatsachen

 GZSH-Akteure im fachlichen Austausch - im Norden gewachsen® - Gärtnersiedlung Gönnebek

# Werbung -  Rosensichtung/Fototermin in Uetersen - Rosen Tantau - Gartenrosen


Loki® Rose aus Uetersen - Tantau Rosen



Juli 2021


öffentlichkeitsarbeit rund um die Rose



Besichtigung eines Garten in Schamebeck

# Werbung -  Fototermin in Uetersen - Rosen Tantau - Gartenrosen

Redaktioneller Beitrag für

Diplom Gartenbauingenieurin – Heike Boomgaarden - Thema: Garten/Klimawandelstrategien.


August 2021


#imNordengewachsen®



# Werbung -  Fototermin in Uetersen - Rosen Tantau - Garten- & Schnittrosen

Spontaner Besuch auf dem Sommerblumentag 2021 der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein in Ellerhoop - zum Thema: im Norden gewachsen®


Öffentlichkeitsarbeit - Bull Gartenbau in Gönnebek



Fotoauftrag: Blumenhof Pein in Halstenbek



Landfrauen® - Tantau Rose - Fotos: Petra Schweim



September 2021


71. Norddeutsche landwirtschaftliche Fachausstellung und Verbrauchermesse,
die Norla, auf dem Rendsburger Messegelände - im Norden gewachsen®

Öffentlichkeitsarbeit

Das Dünenhaus Boberger Niederung: Der Treffpunkt, in dem die Loki Schmidt Stiftung jährlich etwa 14.000 naturbegeisterte Besucher zu Führungen oder Vorträgen begrüßt, wird im Oktober 25 Jahre alt.



Öffentlichkeitsarbeit - Rose 'Noblesse' Tantau in Uetersen



Wer jetzt nicht aufblüht / Floristik - Anke Schlumbom / Fotos - Petra Schweim /Präsentation - John Langley - Tantau Rosen aus Uetersen



Gründungsversammlung des Vereins - „Im Norden gewachsen e.V.“



Florensis-Regio-Nord meets - "Im Norden gewachsen®" - Foto: Petra Schweim



Oktober 2021


 „Mehr als eine warme Mahlzeit“ - “Friends Cup“ von Sven Flohr  - Projekt: „Auf Augenhöhe“

Blume des Jahres 2022 - Hamburger Stadtpark - Loki Schmidt Stiftung in Hamburg

 Kick-Off Meeting - Land und Genuss Hamburg


November 2021


FLORUM - Die Winterflorum im Gartenbauzentrum in Ellerhoop statt. Spezialisiert auf Themen rund um den gärtnerischen Facheinzelhandel, richtet sich die florum an Gärtnereien, Gartencenter und Systemhandel.

Präsentation vor Ort: Der Verein "Im Norden gewachsen e.V.

#imNordengewachsen®


Starpyramide 2021 - Vorhang auf für die von PETER SEBASTIAN 1985 ins Leben gerufene STARPYRAMIDE in der Harburger Friedrich-Ebert-Halle. Der Erlös der Veranstaltung geht an das „Gemeinnützige Jugendwerk unfallgeschädigter Kinder in der Sportvereinigung Polizei Hamburg von 1920 e.V.“.


Lichter gegen das Vergessen - Erinnerungsgärten Hamburg Altona


Lichter gegen das Vergessen:

Die Erinnerungsgärten in Hamburg-Altona sind seit 2020 in aller Munde. Dieses zeitgemäße Projekt der Bestattungsform hat viele Menschen begeistert und überzeugt. Nicht nur die Angehörigen, sondern auch diejenigen, die auf Vorsorge setzen, haben zu Lebzeiten die Möglichkeit, sich einen schönen Platz in einem der sechs Themengärten auszusuchen. Die Erinnerungsgärten bieten viele Sitzmöglichkeiten, welche auch gerne genutzt werden, um in die Atmosphäre der schönen Gartenanlage einzutauchen. Die vergangenen Monate haben gezeigt, dass die Erinnerungsgärten nicht nur ein Ort der Trauer, sondern eher ein Ort der Begegnung sind. Dieses Jahr am 12. November findet ein ganz besonderes Treffen statt: Es werden 200 Lichter angezündet; "für die Erinnerung an die Verstorbenen". John Langley ist Schirmherr der Veranstaltung und wird diese begleiten. Diese schöne Atmosphäre in der Abenddämmerung wird unterstrichen mit Gesang von Musicaldarsteller Michael Svensson-Buccini, welcher dem einen oder anderen bekannt sein dürfte. Text/Quelle: Alexander König - Friedhofsgärtner-Genossenschaft, Hamburg eG



Dezember 2021


„Auf Augenhöhe“ aus Anlass des 10-jährigen Jubiläums der Obdachlosen-Weihnacht „Mehr als eine warme Mahlzeit“