“Pflanz-eine-Blume-Tag” - egal ob wie das Wetter wird oder ist - jetzt ist die richtige Pflanzzeit für den blühenden Kultur-Frühling aus Schleswig - Holstein - im Norden gewachsen ®.


Die Sonne – Quell allen Lebens - natürlich auch unserer Primeln, die imNordengewachsen® sind




Ein großes kollegiales Dankeschön vom gesamten Team – im Norden gewachsen® - an Dr. Frank Schoppa, promovierter Diplom-Forstwirt und Assessor des Forstdienstes. Er war engagiert und zukunftsorientiert 17 Jahre als Verbandsgeschäftsgeschäftsführer des Gartenbauverbandes Nord (GVN) e.V. mit Sitz in Hamburg aktiv. Auf eigenen Wunsch scheidet er aus dem WVG Nord aus, setzt seine Funktion als Verbandsgeschäftsführer des BdB Schleswig-Holstein, die er seit 2000 ausübt, fort und möchte sich neuen Projekten zuwenden.



Ein großes kollegiales Dankeschön vom gesamten Team – im Norden gewachsen® - an Dr. Frank Schoppa, promovierter Diplom-Forstwirt und Assessor des Forstdienstes. Er war engagiert und zukunftsorientiert 17 Jahre als Verbandsgeschäftsgeschäftsführer des Gartenbauverbandes Nord (GVN) e.V. mit Sitz in Hamburg aktiv. Auf eigenen Wunsch scheidet er aus dem WVG Nord aus, setzt seine Funktion als Verbandsgeschäftsführer des BdB Schleswig-Holstein, die er seit 2000 ausübt, fort und möchte sich neuen Projekten zuwenden.


Verbraucher/innen vertrauen seit 1965 auf das Gütezeichen der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein. In diesem Zusammenhang sollen möglichst viele Menschen auf die schleswig-holsteinischen Qualitätsprodukte aufmerksam gemacht werden. Natürlich soll auch in diesem Zusammenhang das Bewusstsein für regionale Produkte wachsen. Wir - im Norden gewachsen® sind mit 17 Gärtner und Gärtnerinnen aktiv und engagiert dabei.


So romantisch schön blüht der Frühling 2022. Gärtner, Gärtnerinnen, Floristen bieten fast alle auch den farbenfrohen "Kultur-Frühling" an und on top (ohne es vermutlich explizit zu erwähnen), gibt es ganz besondere emotionale Frühlingsgefühle dazu. Eigentlich eine perfekte Symbiose. Wo gibt es das noch in dieser Zeit?


„Primula - Primus“ – die Erste startet den diesjährigen Frühling. Ulrike Bull aus Gönnebek ist überzeugt, dass für sehr viele von uns, sie in ihrer variantenreichen Vielfalt das absolute blühende Frühlingssymbol sind.


So sieht bei uns der blühende Frühling aus. #imNordengewachsen


Danke lieber Klaus, dass du heute Zeit für uns hattest. Aus der unvorstellbar blühenden Vielfalt haben wir Viola x wittrockiana 'Rokoko' entdeckt.



Etwas verspielt veranlagt - natürlich nicht Gärtnermeister Lars Kotzam, vielmehr das Garten- und Balkon Moos-Steinbrech (Saxifraga x arendsii). Diese rosettenartige wintergrüne Staude lässt nicht nur das Herz eines Profis aufblühen.



Für 2022 gilt: "Aufregen ist out – aufgeregt sein ist perfekt!". Sich jetzt schon auf die farbenfrohe blühende, frühlingsstimmige Kultur-Botanik 2022 freuen. Von Gärtner & Gärtnerinnen aus dem Team - im Norden gewachsen.® - aus Schleswig-Holstein durch langjährige gärtnerische Erfahrung kultiviert. So langsam blüht es nach und nach wieder farbenfroh und vielfältig. Aktuelle Fotos aus den Betrieben von Inga Balke, Werner Pein, Nino Carstensen, Axel Kistenmacher, Norbert Schmuck, Nico Stoltenberg, Klaus Petersen



Das sind wirklich echte Schmetterlings- und Bienen Freunde. Myositis sylvatica 'Fon Amie Blue' - 10.000 My Friend Blue-Rose-White - sind auf 250 Quadratmeter - im Norden gewachsen® - danke Inga Balke (Zierpflanzen-Gärtnerin & Diplomagraringenieurin (Dipl.-Ing. agr.) Fachrichtung Gartenbau), sie hat „Chlorophyll“ in Blut. Sieht man doch an der Qualität ihrer kultivierten Vergissmeinnicht.


Immer noch aktuell sind diese Worte und Gedanken. "Alles Leid entflieht auf Erden - Vor des Frühlings Freud' und Lust - Nun, so soll's auch Frühling werden, Frühling auch in unsrer Brust! " - August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798 - 1874)  Und was fühlt gerade Gärtnermeister Guido Aeschlimann? "Jetzt lebt alles wieder auf und fängt an zu blühen, zeigt Farbe und Artenvielfalt und das ist dank gärtnerischer Kompetenz ein unbeschreiblicher emotionaler Start ins neue Jahr."


Eine spontane Blütencollage blüht für Valentin 22. - Für viele von uns beginnt erwartungsvoll mit dem Blick auf die Natur das neue Jahr. Während sie langsam anfängt zu grünen und zu blühen, haben wir Gärtner - Gärtnerinnen aus Schleswig-Holstein aus dem Team - im Norden gewachsen® - und viele Profis mit einem grünen Herzen bereits dazu beigetragen, damit man sich jetzt schon über artenreiche Kultur-Botanik freuen kann.


Wenn so ein spontanes Lächeln erfrischend rüber kommt, dann freuen sich auch die Stiefmütterchen - wie man deutlich erkennen kann - auf ihren Auftritt zum Valentinstag.


Ein Garten, ein Balkon, eine Terrasse in- und auf dem es übers Jahr blüht, blüht und blüht. Ist das Illusion? Eigentlich nicht, weil es viel an Kultur-Botanik und Blütenstauden gibt, die im Wechsel durch die Jahreszeiten durchaus diesen blühenden Traum erfüllen können. Vorausgesetzt, man trifft die richtige Auswahl im Sortiment der unterschiedlichen Gattungen, Arten und Sorten. Aber das sollte kein Problem sein. Warum nicht? Weil die gärtnerische Kompetenz und damit verbundene Qualität aus den Norden es jederzeit möglich macht. Das Team - im Norden gewachsen® - sorgt - natürlich in Schleswig-Holstein produziert - für ein verlässliches Angebot.




Zartblauer Himmel hier und da die ersten freundlichen Sonnenstrahlen ein fast frühlingshaftes Lüftchen durchweht Schleswig-Holstein, das gärtnerisch aktive Land zwischen den Meeren, erwacht langsam. In den transparenten Kulturhäusern - im Norden gewachsen® - der Gärtner und Gärtnerinnen zeigt sich eindrucksvoll der blühende, bunte und frühlingshafte Lenz.


Jetzt ist vermutlich ein geeigneter Augenblick, unsere gemeinsamen Botschaften in die Welt zu tragen. In diesem Sinne wünschen wir Euch noch besinnliche weihnachtliche Augenblicke. Das Team - im Norden gewachsen® -


Da sind sich alle 17 Gründungsmitglieder/innen aus Schleswig-Holstein „im Norden gewachsen“®️ - einig. Eine verlässliche Zusammenarbeit basiert auf ein kollegiales, wertschätzendes Miteinander. Das inzwischen freundschaftlich gewachsene und verwurzelte Zusammengehörigkeitsgefühl hat alle motiviert, sich als anerkannter Verein - im Norden gewachsen e. V. - zu engagieren. Die Botschaften sind eindeutig. So können zukünftige Perspektiven, Strategien, Kundenorientierung, Produktentscheidungen, Vermarktungsabläufe, aber auch aktive Öffentlichkeitsarbeit und Präsentationen miteinander verlässlicher und zielsicherer und zukunftsorientiert gemeinsam koordiniert werden. 

 

Visualisierung: Petra Schweim - John Langley #imNordengewachsen