Impressionen aus der Öffentlichkeitsarbeit 2020



Blumengroßmarkt Bremen - Advent im Trend


LANGE NACHT IM BLUMENGROSSMARKT

am Donnerstag, den 05. November 2020

von 18.00 - 21.00 Uhr. Mit floristischer Fachdemonstration zum Thema „Advent im Trend“ von Brigitte Feldkamp und ihrem Team. Erstmalig mit einer humorvollen und fachkundigen Moderation des aus Funk und Fernsehen bekannten Garten- und Weihnachtsbotschafter John Langley.

NUR FÜR DEN FACHHANDEL MIT ANMELDUNG beim BLUMENGROSSMARKT BREMEN - Großmarkt Bremen M3B GmbH

Tel.: (0421) 5 36 82 - 0 - Fax: (0421) 5 36 82 - 20

Mail: kontakt@grossmarkt-bremen.de - www.grossmarkt-bremen.de


"Zauberhafter Spätsommer an Land und zu Wasser." Eine Schiffstour mit Gärtnereibesuch!


Anzeige: Hamburger Abendblatt - leserevents
Anzeige: Hamburger Abendblatt - leserevents

Besichtigung der Gärtnerei Rulfs in Stelle


Der fast spontane Besuch in die Gärtnerei Rulfs in Stelle war bereits zum Anfang des Tages vom Hamburger Abendblatt als Leserevent für 45 Garten- und Erlebnisfreunde organisiert. Gut gemacht, weil damit bereits ein besonderes blühendes Highlight den weiteren Verlauf des Tages eröffnete. Damit hatte wirklich keiner gerechnet, so jedenfalls war die Stimmung am Morgen in dieser regionalen Gärtnerei. Was war der Auslöser? Die freundliche Begrüßung von Willi Rulfs? Ja, natürlich aber als die Besucher/innen die fast 70.000 1A blühende mini-, medi- und maxi- Alpenveilchen (Cyclamen), entdeckten, war das Interesse groß. Der Zielgruppe geschuldet, kamen beim Anblick der „Omabotanik“ viele Erinnerungen zurück. Willi reagierte sofort darauf. „Die heutige Generation der Cyclamen ist robust, auch duftend und sehr blühfreudig.“

Gartenbotschafter TIPP des Tages: Alpenveilchen sind Knollenpflanzen, die am besten an einem hellen Standort gedeihen und kühl stehen können. Das Substrat gleichmäßig feucht halten, aber der Pflanze nicht das Schwimmen beibringen. Gießwasser nur in den Untersetzer gießen, so ist die generations- übergreifende Botanik auch in der Gärtnerei in 14 Wochen aufgewachsen. Beim weiteren Rundgang durch die 4 ha (40000

m2 ) Gesamtfläche davon 8500 m2 Glasfläche, wurde überzeugend deutlich, das es schon nachhaltig Sinn macht mit Wert- und Rohstoffen sinnvoll umzugehen. Ein Beispiel dafür ist die Nutzung der Abwärme, die in einem nahegelegenen Kleinkraftwerk durch die Kühlung entsteht. Diese Wärme nutzen wir – so Willi Rulfs, um unsere Gewächshäuser zu beheizen. Das spart Brennstoffe. Tschüüß un Dank ok för dienen Besöök!



Lebensfreude in Bergedorf - “Window-Shopping”


Der Reisebus war von Stelle recht zügig am Bergedorfer Bahnhof angekommen. Zu Fuß ging es im wahrsten Sinne des Wortes über dem alten Bergedorfer Bille Hafen. Hier am Serrahn lag schon die "Serrahn Queen", doch davon später mehr. Direkt zum Mittagsessen ins Block-Steakhaus mittendrin in Bergedorf in der älteste Gaststätte Hamburgs von 1550. Wesentlich jünger präsentierte sich seid 1985 das inhabergeführtes Blumenfachgeschäft für moderne Floristik von Holger Bremer und Team in Bergedorf - Alte Holstenstraße 74. Der Ersteindruck ist perfekt. Selbst ein nur kurzer fast flüchtiger Blick beim “Window-Shopping” (dem Zeitfenster der ansonsten gut getackteten Veranstaltung geschuldet) zeigt diese visuelle Visitenkarte Lebensfreude im Umgang mit Blumen und Pflanzen. Ein Kompliment an Holger Bremer für mehr blütenreiche Lebensqualität.



Bergedorfer Schifffahrtslinie on Tagestour


Eine Event-Veranstaltung vom Hamburger Abendblatt in Kooperation mit der Bergedorfer Schifffahrtslinie. Das Motto der Fahrt: „Zauberhafter Spätsommer an Land und zu Wasser.“ Leinen los und freie Fahrt durch Hamburgs grüner Garten über die Dove-Elbe Richtung Vier- und Marschlande mit viel Natur an Fauna und Flora und abwechslungsreichen historischen Attraktionen bis hin zur faszinierenden längeren und wirklich eindrucksvollen Hafenrundfahrt verbunden mit der Elbphilharmonie und viele Attraktionen im Hamburger Hafen. Dieser Hafen ist inzwischen durch das Segelschiff Peking bereichert worden. Die Peking ist nach über 70 Jahren zurück in ihrem Heimathafen und soll zum Wahrzeichen des neuen Deutschen Hafenmuseums werden.

Und wo ich gerade bei der Schifffahrt bin. Mit stolzen 33 m Länge ist die Queen der Bergedorfer Schifffahrtslinie das größte Schiff der Flotte. Nach umfangreicher räumlicher und technischer Umgestaltung erstrahlt die Serrahn-Queen im neuen maritimen Glanz. Die Bergedorfer Schifffahrtslinie ist – wer es noch nicht gehört, gesehen oder gelesen hat – offizieller Luftgütepartner. Seit Ende 2017 fährt die gesamte Flotte mit dem biologisch abbaubaren Kraftstoff GTL Diesel. Sie verfügt über eine hochwertige klug geplante Innenausstattung und Nutzungskonzept. Mit Kapazitäten von bis zu 86 Plätzen im Salon und 110 Plätze auf dem Oberdeck, eignet sich das Schiff, hervorragend für viele Veranstaltungen jeglicher Art. Ganz im Sinne der zurzeit erforderlichen Corona Abstandsregelung, konnten sich die 45 Leser und Leserinnen des Hamburger Abendblattes mit Abstand auf der gesamten Fläche (für sonst 220 Personen geplant) wohlfühlen. Auf dem großen Freideck bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein war so richtig entspannen bei leckeren Kaffee mit Kuchen und Sahne, angesagt.



#decoteam101 im Einsatz - #buhkAkademie


1. Tag: Was für ein aktives, kreatives und motivierendes TREND- STRAUSS- TOP-SEMINAR mit Kerstin Niebling (Freischaffende Floristmeisterin) in Kooperation mit dem Hamburger Blumengrosshandel #BUHK101. Ein kollegialer Dank geht direkt an das Team vom Blumencenter Peters in Hamburg Öjendorf für die perfekte Location und technischer Vorbereitung der erforderlichen Abstands- und Hygieneregeln.

 

2. Tag: Das war zu 101 % eine Investition in die unmittelbare Zukunft. Engagierte Floristen aus Schleswig Holstein, Niedersachen & Rheinland-Pfalz hatten nur ein Ziel. Beim 2. TOP-TREND- STRAUSS- SEMINAR von Kerstin Nieblung dieses Mal in der Gärtnerei von Anke & Jörn Schlumbom Handorf dabei zu sein.

 

Das #BuHK101 IMPULS - Seminarprogramm ist ein Highlight im Norden! Referentin: Kerstin Niebling - Freischaffende Floristmeisterin  - Planung: Mareike Weißenborn - Veranstalter: Blumengrosshandel 101 Stefan Buhk - #buhkakademie - Location in Hamburg-Öjendorf: Blumencenter Peters von Heike & Jan Peters  Location in Handorf: Anke & Jörn Schlumbom - Visualisierung: Petra Schweim & das #decoteam101



Aktiv auf der XXXL Präsentationsfläche



Hamburg blüht auf.....


Mit unserer insektenfreundlichen Mischung aus zertifiziertem Saatgut holst Du Dir ein freundliches Summen und Brummen in Deinen Garten oder auf Deinen Balkon. Das Besondere ist die Auswahl ein-, zwei und mehrjähriger Pflanzen, dadurch profitieren viele verschiedene Insektenarten: Einjährig: Pflanzen, die innerhalb eines Jahres bzw. einer Vegetationsperiode keimen, blühen, Samen bilden und danach absterben. Zweijährig: Pflanzen, die im ersten Jahr keimen, Wurzeln und Blattwerk entwickeln und erst im zweiten Jahr Blüten und Früchte mit den Samen ausbilden und anschließend absterben.



Aussaat nach 62 Tagen


Fr, 08.05.2020  -  Mi, 08.07.2020 - 2 Monate, 1 Tag /  62 Tage / 8 Wochen, 6 Tage


Mehrjährig: Pflanzen, die mehrere Jahre alt werden, jährlich blühen und fruchten. Es handelt sich um eine gemeinschaftliche Aktion der Bücherhallen Hamburg, der Sparda-Bank Hamburg und der Loki Schmidt Stiftung. Namensgeberin ist die Aktion "Celle blüht auf". Mit den insgesamt 25.000 Samentütchen möchten wir zumindest ein kleines Zeichen für mehr Artenvielfalt setzen. Es handelt sich um zertifiziertes regionales Saatgut.

Bitte sät nur auf euren eigenen Grundstücken, um das tatsächliche Vorkommen in der Natur nicht zu verfälschen! Quelle: Loki Schmidt Stiftung


Neujahresempfang der Loki Schmidt Stiftung



Frühlingserwachen in der Gärtnerei Seil



LandFrauenverein Altes Land


Gartenbotschafter John Langley on Tour. Heute als Gartenbotschafter und Referent bei den LandFrauenverein Altes Land im Traditionsbetrieb Hotel Altes Land mit dem Thema „Gärtnern beginnt im Kopf“ zu Gast.



4. Home² in Hamburg



Vorträge / Moderation: Es referierte der Gartenbotschafter John Langley®, bekannt aus Funk & TV, täglich über Tipps und Tricks für die gelungene Gartengestaltung / Garten als lebendiger Lebensraum / Lichte Momente im Garten / Wo macht Licht im Garten Sinn? / Insektenfreundlichen Garten gestalten / UrbanGardening / Der mobile Garten.

home² - WORKSHOPS: Der neue Aktionsbereich auf der home² 2020, wo die direkte Anwendung von Produkten, das Erlernen von Tipps und Tricks im Vordergrund steht. In den Workshops auf der home² konnten Besucher unter fachlicher Anleitung verschiedene handwerkliche Tätigkeiten und die wichtigsten handwerklichen Kniffe erlernen. Beispielsweise: Mobile Frühlingsgärten gestalten und das alles in entspannter Atmosphäre.


IPM - Internationale Pflanzenmesse in Essen



AKADEMIEZENTRUM SANKELMARK


Gartenbotschafter John Langley®️ als Referent in der Akademie Sankelmark im Deutschen Grenzverein e.v. Ein offenes Seminar im Zusammenarbeit mit dem engagierten LandFrauenKreisVerband Schleswig-Flensburg, Kreisteil Schleswig. Visualisierung: Petra Schweim


„We want Moor für die Umwelt!" Start der Aktion zum Moorschutz mit Edeka Niemerszein


Kooperation von EDEKA Niemerszein und der Loki Schmidt Stiftung: Seit dem 1. März 2020 startet in allen 9 Hamburger EDEKA-Niemerszein-Märkten eine große Sammelaktion für den Hamburger Moorschutz.

(V.l.n.r:) Axel Jahn, Andrea Wiem, Frank Eberecht und John Langley stellen die Aktion Moorschutz vor.



LandFrauenVerein Mandelsloh


Haus an der Jürse "Oase", Luttmersen - Vortrag: Gärtnern beginnt im Kopf und endet im Rücken!

Das muss nicht sein, denn als Gartenliebhaberin soll Frau ruhig etwas faul sein! Referent: Gartenbotschafter John Langley



100 Jahre Haus&Grund in Barmstedt

100 Jahre HAUS&GRUND in Barmstedt. Impressionen vom #decoteam101. Visualisierung: Petra Schweim



Gärtnerei Claudia & Matthias Seil - Bleckede



Landfrauen Bremervörde - Grünes Herz & blühende Vielfalt - Gärtnern mit Herz & Verstand



Visualisierung (C): Petra Schweim