WAS BEDEUTEN FLECHTEN nicht nur AM BAUMSTAMM?



Ihr fragt - unser Gartenbotschafter JOHN LANGLEY hat Rat.

Unterschiedliche Flechten an Gehölzen - Oft wurde dies als Pilzbefall oder Krankheit gedeutet, die man behandeln wollte. Flechten sind Lebensgemeinschaften von Algen und Pilzen. Sie können grau, gelb oder rot sein. Besonders die farbigen Flechten werden oft als sehr bedrohlich empfunden und als potentielle Gefahr angesehen. Fakt ist, dass Flechten als ein Indikator für gute Luft gelten. Dieser natürliche "Umweltschutz" wächst außen auf der Rinde und schädigen die von ihnen besiedelten Bäume oder Gehölze nicht. Eine grundsätzliche Bekämpfung ist daher weder notwendig noch sinnvoll, durch ein Abbürsten kann die Flechtenmenge reduziert werden. Frage beantwortet?

 

Ich freu mich schon auf die nächste Frage - Es grüßt Euch Euer John

 

PS Der Dank für das schöne Foto geht an Petra Schweim.