Aufgefallen und ausgewählt!


Und es werden immer. Diverse Gartenzeitschriften bieten uns eine breite Informationsquelle grüner Themenvielfalt - rund um den Garten - an. Wer bevorzugt leichte Unterhaltung sucht, für den ist möglicherweise die eine oder andere dieser Publikationen genau das Richtige. Was ist genau das geeignete Print-Medium, damit dich GÄRTNERN noch glücklich und PERFEKTER macht? Nun habe ich alle mir vorliegenden Exemplar spontan durch geblättert. Was wollte ich finden oder nur für mich entdecken? Suchte ich was NEUES? Oder nur Impulse für eigene Themen? Wollte ich mich begeistern lassen? Ok, hier und da bin ich tatsächlich hängengeblieben, habe den Text gelesen oder mich einfach nur über die Fotos, Motive oder Tipps und Empfehlungen gefreut, Natürlich ist und war dieser Einblick nur subjektiv zu betrachten und weil es so ist, habe ich entsprechend darauf auch so reagiert. Es gibt deshalb keine Rangordnung oder Beurteilung. Angesprochen haben mich trotzdem praktische Tipps, damit Handlungskompetenz & Naturverständnis in unserem Bewusstsein ganz natürlich verankert werden. Mein persönliches Fazit: "Wer liest und sich umfassend informiert hat einfach viel mehr von seinem Garten und die Natur freut sich auch."

Gartenbotschafter John Langley®️


kraut&rüben Clients



SONDERAUSGABE: 2/2019

 

Thema: HOCHBEET

 

Seite 16 - 22:

Garteln in bequemer Hufthöhe.

Zitat: „Manche Gartentrends kommen und gehen. Das Hochbeet kam und blieb.“

Protagonist/Autor: Karl Plohberger berichtet über seine Erfahrungen mit Hochbeeten.


mein schöner Garten



Ausgabe: Juli 2019

 

Thema: Brandkräuter –

Sommerstars im Beet

 

Seite 88 - 90:

Kaum eine andere Staude zeigt sich über so viele Monate von ihrer dekorativsten Seite!

Zitat: „Praxis-Tipp“ Da Brandkräuter recht wüchsig sind, reicht es aus, vier Pflanzen pro Quadratmeter zu setzen.

Protagonist/Autorin: Beate Leufen - Bohlsen.


Spezial GartenFlora



Ausgabe: Spezial 3/2019 – extra Pflanzen-Kompass

 

Thema: Wegweiser für Farbe & Duft - Farbe und ihre Wirkung

 

Seite 37 - 45

Zitat: „Die Wirkung der Umgebung auf den

Menschen hängt auch von ihrer Farbenwelt ab.“

Protagonist: unbekannt




LandLust



Ausgabe: Juli/August 2019

 

Thema: Von Wolken und Sternen – Prächtige Wiesenraute

 

Seite 18 - 23

Zitat: „Und immer noch wird unter den weltweit rund 125 Arten neues Gartenwürdiges entdeckt. Sie stammen aus den gemäßigten Klimazonen von Europa über China bis nach Nordamerika.“

Protagonist: unbekannt

Bezugsquelle: Staudengärtnerei Gaißmayer / Stauden Stade


Lust auf Garten -Sonderheft



Ausgabe: 1/2019

 

Thema: Lektüre für das Gärtnerherz

Vorgestellt werden 9 Buchtipps mit einer absoluten Kurzbeschreibung.

 

Seite 94 - 95

Zitat: -

Protagonist: -

 


LandGang



Ausgabe: Sonderheft 2019

 

Thema: Die Garten-Poetin – Sie bezaubert nicht nur mit ihren zarten Pflanzenporträts.

 

Seite 90 - 97

Zitat: „Sie dürfte während des Unterrichts malen. Ungewöhnlich, aber hilfreich. So konnte ich mich besser konzentrieren. Ich bin voll da, wenn ich male.“

Protagonist: Anna Malten

 




GartenIdee



Ausgabe: Juli / August 2019 / Nr4

 

Thema: Traumhafte Blumenwiesen – Willkommen Sommer, lass dich umarmen!

 

Seite 78 - 81

Zitat: „Auch Schmetterlinge, Bienen und Co dürfen am sommerlichen Überfluss teilhaben, denn nektar- und pollenreiche Blüten sowie die Samen der Gräser bieten ihnen mehr als genug Nahrung.“

Protagonist: unbekannt

Produktempfehlung: Birte Rath,

Saatgutfirma Sperli


Foto: Petra Schweim
Foto: Petra Schweim

mein schöner Garten SPEZIAL



Ausgabe: Sonderheft

 

Thema: Bio-Tipps vom Pflanzenarzt

 

Seite 58 - 63

Zitat: „Wuchernden Giersch vertreiben. Beete regelmäßig mit Kartoffelwasser gießen.“

Protagonist: Rene Wadas

Empfehlung Buchtipp: „Der Pflanzenarzt – mein großes Praxisbuch für Garten- und Balkon. Rowohlt-Verlag.


Foto: Petra Schweim / Rene Wadas
Foto: Petra Schweim / Rene Wadas

GARTEN Träume



Ausgabe: Sommer 2019

 

Thema: Feiner Fenchel – Eine Heilpflanze mit besonderen Qualitäten

 

Seite 72 - 76

Zitat: „Diese Pflanze ist ein Multi-Talent als Gewürz- und Aromapflanze, Heilkraut, Blattschmuckstaude und Schnittblume.“

Trendsetter: Piet Oudolf, Ben van Ooijen


Foto: prxhere
Foto: prxhere


Zeitschriften - E CENTER Kratzmann / Schwarzenbek